Top

Die Rheinhöfe liegen in unmittelbarer Nähe zum Düsseldorf Reisholzer Hafen an der Reisholzer Werftstraße. Dieses 40.000 m² großes Areal ist ein Ensemble aus historischen und neuen Gebäuden, eine grüne Insel mit viel Freifläche, duftenden Kräutern und hoher Aufenthaltsqualität. Ein unvergleichlicher Platz für produktives Arbeiten, der Geborgenheit vermittelt, Pluralität, Kooperation und Kreativität fördert. Ein breites Spektrum von Themen und Menschen, sorgt für eine lebendige, urbane, spannende Mischung. So entsteht ein pulsierender, moderner Mikrokosmos.

Jedes Gebäude hat seinen eigenen Charakter,
genau wie die Menschen, die darin arbeiten.

Lageplan

Lageplan

Kontorhaus

Kontorhaus

Kranhaus

Kranhaus

Lofthaus

Lofthaus

Musikhaus

Musikhaus

Schmiede

Schmiede

Warehouse

Warehouse

Werfthalle

Werfthalle.jpg

Wenn Sie Lust haben hier zu arbeiten,
aktuell sind folgende Flächen frei:

Werfthalle 1. OG

Werfthalle 156,50 m² 1. OG Büro mit Aufzug ab sofort

Kranhaus EG

Kranhaus EG Lager mit Anfahrrampe 292,5 m² frei

Kranhaus 1.OG

Kranhaus 1.OG 247,50 m² ab sofort frei

Kranhaus 3.OG

Kranhaus 3.OG 130 m² ab sofort frei

Lofthaus 3.OG

Lofthaus 2.& 3.OG 1600 m² 800 pro Etage, frei ab 03.2017

Schmiedehalle EG

Schmiedehalle EG 578 m² Empore 378 m² frei

Die Rheinhöfe
eine unvergleichliche Atmosphäre



Immobilienentwicklung im Reisholzer Hafen

Revitalisierung schafft neues Leben in den historischen Werft- und Kranbauhallen im Düsseldorfer Süden. Der Geist der Gründerväter liegt in der Luft, hier wurde empirisch geforscht und pragmatisch entwickelt. Hier ist der Rhein als logistisches Rückrat spürbar. In diesen Hallen ist eine durch die Arbeit und Leistung vieler Menschen in Jahrzehnten geprägte, spezifische Atmosphäre entstanden. Diese Energie galt es zu bewahren, zu nutzen und durch sensible Architektur weiterzuentwickeln. Revitalisierung ist Rekultivierung hin zu einer neuen, zukunftsfähigen Businesslandschaft



Die Lage am Rhein

Das historische Produktionsgelände an der Reisholzer Werftstraße, um die Jahrhundertwende als Schiffs- und Ladekranwerk auf einer Fläche von ca. 40.000 m² errichtet, wurde umfassend revitalisiert. In unmittelbarer Nähe zum Reisholzer Hafen entstand ein mit modernster Technik ausgestattetes Dienstleistungszentrum, abgestimmt auf die spezifischen Anforderungen moderner Unternehmen. Die Atmosphäre und ästhetische Qualität der alten Stahlschmiede bildet die Plattform für die Ansiedlung von Handelslogistik, Kreativwirtschaft, Hightech-Produktion, IT, Entertainment, Gastronomie, Consulting und Lehre. Hier entstand ein Quartier mit einer spannenden und synergieorientierten Mischung neuer Mieter. Die Lage direkt am Hafen, die hervorragende Anbindung und die vielgestaltige, hochinteressante Umgebung bieten hierfür beste Voraussetzungen.



Die Standortentwicklung

Das historisch gewachsene Gebäudeensemble war durch die geschlossene Blockbebauung abgeschottet. Die sicht- und zugangsverhindernde Straßenfront wurde geöffnet, damit ist die vielgestaltige Industriebebauung des unvergleichlichen Geländes sichtbar, einladend und für jedermann erlebbar. Fragmente der schönen Stahlkonstruktion blieben erhalten und wurden restauriert. Sie sind Zeichen wie auch Symbol der Standortgeschichte und transportieren die Atmosphäre der alten Stahlschmiede in die Gegenwart. Durch das gezielte Freistellen der historischen Gebäudeteile entstand eine neue Raumordnung. In sensibler, moderner Architektur wurden neue Loftgebäude für multifunktionale Nutzung, Werkstätten, Logistik und Serviceflächen, Produktionsflächen und Studios entlang der Werftstraße realisiert. Durch die Öffnung des Areals und die flächendeckende Begrünung wurde die Aufenthaltsqualität entscheidend verbessert, ein neues, prägnantes Image ist entstanden.

Eine hochqualifizierte, spannende Mischung
mit großem thematischem Spektrum: unsere Mieter.

abgöttisch medienhandwerk
Assembléia de Deus Düsseldorf
Anwaltskontor Schriefers
Band-House
BC Colours Düsseldorf e.V.
Converse
FitX Deutschland GmbH
Springlane GmbH
Hein Gericke Europe GmbH
Henkelmann Deluxe
Inopla GmbH
Joke Event AG
Karl-Heinz Weber GmbH & Co. KG
lux et umbra
Marbet Marion & Bettina Würth GmbH & Co. KG
Moduleo GmbH
Die Musiker-Akademie Düsseldorf
Nessmann Gebäudetechnik GmbH & Co. KG
Nike Deutschland GmbH
Puratos GmbH
SHS Global Trading
Siers & Collegen
STÖCKER Eventmanagement
Studieninstitut für Kommunikation GmbH

Die Kunst der Innovation ist es, an Bestehendes
anzuschließen und gleichzeitig etwas Neues zu schaffen.

1906 - Entstanden die Rheinhöfe als Maschinenindustrie Ernst Halbach. Man baute Bagger, Krane und Rammen.

1917 - Erfolgte die Umfirmierung in Maschinen und Kranbau AG MUKAG. An dieser Aktiengesellschaft erwirbt in den 20er Jahren der Generalkonsul Leo Gottwald die Aktienmehrheit.

1936 - Erfolgte dann die erneute Umfirmierung zur Leo Gottwald AG. Die Firma Gottwald baute hier Bagger, Brücken, Portal- und Schwerlastkrane für die Schifffahrt. In den 50er Jahren wurden hier die ersten Autokrane gebaut.

 

 

 

1969 - sind die Bürogebäude, das jetzige Kontorhaus entstanden.

Ende 2008 - Wurde das gesamte Firmengelände mit einer Fläche von 40.000 m² von der Immobilienentwicklungsgesellschaft Epitec Gamma GmbH erworben und unter dem Namen Rheinhöfe umfassend revitalisiert. Unser Ziel ist es ein spannendes, modernes Gewerbegebiet zu schaffen mit thematischen Mietern. Hierbei ist die Prozessvisualisierung ein Stichwort. PURATOS Backmischungen in der Gläsernen Bäckerei. Lofthouse Eventfläche, die gute praktische Einblicke in die Welt der PR. ermöglicht.

Heute - sorgt eine vielfältige Mischung unterschiedlicher Unternehmen für eine spannende thematische Mischung von Themen und Marktsegmenten.

Schreiben Sie uns

Wir stehen gerne jederzeit für Rückfragen und detailliertere Informationen zur Verfügung und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen:

Bitte füllen Sie alle Felder mit '*' aus:
*
*
*
*
m²*

Kontakt

RHEINHÖFE
Reisholzer Werftstraße 19-43
40589 Düsseldorf Reisholz

Tel.: (0211) 238 32 32
Fax: (0211) 238 32 34
E-Mail: mail@rheinhoefe.de
Internet: www.rheinhoefe.de

Persönlich haftender Gesellschafter:
EPITEC GAMMA GmbH
(Geschäftsführer: Volker Busse,
Thomas Walten)
Steuernummer: 114 / 5814 / 4252
Alt-Mühlrath 9, 41516 Grevenbroich

Konzeption: TVC Media Production & Agency GmbH
Corporate Design: buero neu
Programmierung: 01art Webdesign
Fotos: Anké Hunscha, Michael Reisch,
Ronny Hendrichs und andere

Registergericht:
Amtsgericht Mönchengladbach
Registernummer: HRB12213
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Thomas Walten